Christoph lief fast allen davon

Christoph lief fast allen davon

2015 20 01 DM Othal 05Gleich zweimal schaffte am vergangenen Wochenende der junge Skilangläufer Christoph Büttner (SC Steinheid) bei den Deutschen Meisterschaften in Oberwiesenthal den Sprung auf das Podest.

Dabei begann das Meisterschaftswochenende für mit einer kleinen Enttäuschung. Bei dem sonst ungeliebten Sprintwettbewerb erreichte er im Prolog der Altersklasse U18 Platz 15 und  schied er um Haaresbreite im Viertelfinale aus. Doch seine Rennen sollten noch kommen. Am Samstag sollte ihm sein bisher größter sportlicher Erfolg gelingen. Er wurde im 10 km Freistil-Rennen deutscher Vizemeister. Als er einen Tag später am Ende des Verfolgungsrennens nach einem grandiosen Endspurt auf den 3. Platz kam, war ein Super-Wochenende für ihn perfekt.

Auch die anderen Steinheider Starter haben auf den Strecken unterhalb des Fichtelberges ihr Bestes gegeben. Marc-Pascal Kirchner erzielte im Sprint sein bestes Ergebnis. Nachdem er im Prolog auf Platz 9 einkam, schaffte er letztlich einen tollen 12. Platz. Hervorragend gekämpft haben auch Franziska Wolf und Malik Scheler, der nach einer TOP TEN-Platzierung beim internationalen Rennen vor der Weihnachtspause durch eine Erkrankung an der optimalen Meisterschaftsvorbereitung behindert wurde. In den nächsten Wochen stehen für die jungen Sportler weitere Rennen auf nationaler und internationaler Ebene auf dem Programm.

Ergebnisse

{pgslideshow id=40|delay=3000|image=O}